Kontaktiere mich

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.


AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mykids&mesports  gelten für alle Anmeldungen oder Buchungen die über diese Onlineplattform durchgeführt werden.
Mit dem Markieren des Feldes Auswählen erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mykids&mesports an.

Anmeldung/Kursbuchung
Die Online Anmeldung / Buchung ist verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Email. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben. Mit dem Zeitpunkt der verbindlichen Anmeldung beginnt die Stonierungsfrist der allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mykids&mesports. Ein Kurs kann unter den Bedingungen des Punktes Storno/Privat Rechnung storniert werden.

Kursangebot /Organistation
Die ausgeschriebenen Kurse finden zu den angegebenen Terminen und Zeiten statt. Im Einzelfall behält sich die Kursleiterin Terminverschiebungen vor. Diese wird sie rechtzeitig vorher ankündigen. Die Kursleiterin behält sich vor, bei weniger als 4 Anmeldungen den Kurs rechtzeitig abzusagen. Die Kursleiterin behält sich vor im Falle von Krankheit einzelne Kursstunden in Absprache mit den Teilnehmerinnen zu verschieben.

Ausfall / Versäumniss einer Kursstunde
Für Kursstunden, die seitens der Kursleitung ausfallen, werden entsprechende Ersatztermine angeboten.
Wenn der Ersatztermin nicht wahrgenommen wird, verfällt der Anspruch auf die Kursstunde.

Eine kurzfristige Absage vor Kursbeginn ist auf Grund einer anstehenden Geburt möglich, sowie eine Unterbrechung während des Kurses ist nicht auszuschließen-betrifft die Kurse im Geburtshaus.

Versäumte Teile eines Kurses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. Es sind
auch keine anteilsmässigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Teilen eines Kurses möglich.
Bei 8/10 Kurseinheiten mit je 60 Minuten, ist eine regelmäßige Teilnahme (mindestens 80 % der Kurseinheiten) Voraussetzung für die Kostenrückerstattung der gesetzliche  Krankenkassen.
Bei privaten Krankenkassen können andere Bedingungen gelten bitte hier jeweils gesondert nachfragen.


Gegenstand des Vertrags
Gegenstand des Vertrags ist die Kursteilnahme an den Kursen von Mykids&mesports


Storno/Privat Rechnung(nach verbindlicher Anmeldung)
Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.
Eine Stornierung ist schriftlich zu erteilen und verpflichtet zur Zahlung einer Stornierungsgebühr.

Die Höhe der Stornierungsgebühr ist abhängig vom Rücktrittszeitpunkt:

* bis 4 Wochen vor Beginn des Kurses ohne Angaben von Gründen möglich.
* mehr als 14 Tage vor Kursbeginn: 25 Euro
* weniger als 14 Tage vor Kursbeginn: 50 % der Kursgebühr, wenn dein Platz nicht neu besetzt werden kann
* bei einem Rücktritt mit bzw. nach Kursbeginn entspricht die Höhe der Stornierungsgebühr der Höhe der Kursgebühr
Für die Einhaltung der Stornierungsfristen und die Berechnung der anteiligen Stornierungsgebühr ist der Eingang des schriftlichen Rücktritts (per E-Mail oder Brief) maßgeblich .

Bei gesundheitlich bedingter Abmeldung aus einem Kurs ist unter Vorlage eines ärztlichen Attestes eine kostenfreie Stonierung möglich.

Haftung für Eigentum von Kursteilnehmern
Die Kursleiterin übernimmt keine Haftung für mitgebrachte (Wert-) Gegenstände und Garderobe.

Beschädigung von Eigentum von Kursteilnehmern
(1) die Kursleiterin übernimmt keine Haftung für die Beschädigung von Eigentum der Teilnehmer (z.B. Brillen, Mobiltelefone,Verschmutzung oder beschädigte Sportkleidung etc.), wenn dieses während der Übungen beschädigt wird.
(2) Die Haftung ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Beschädigung der Gesundheit
(1) Die Kursleiterin übernimmt keine Haftung für die Beschädigung der Gesundheit, wenn diese aus Situationen heraus erfolgt, die nicht im konkreten Zusammenhang mit den Übungsanleitungen der Kursleiterin steht. (z.B. Stauchungen, trotz ausreichendem Aufwärmtraining, Erkältung nach Waldlauf)
(2) Die Haftung ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
(3)Der Teilnehmer verpflichtet sich der Kursleiterin mitzuteilen, wenn ernsthaften Erkrankungen bekannt sind, welche Kontraindikationen darstellen.
Zum Beispiel:
akute fieberhafte Erkrankungen, akute Herz-Kreislauf- Erkrankungen, ansteckende Erkrankungen, akute Bandscheibenproblematik mit ausstrahlenden Schmerzen, Tumore, Thrombose, Neurologische Erkrankungen
(4)Für Verletzungen, Unfälle sowie gesundheitliche Schäden und/oder Folgeschäden vor, während und nach dem Besuch einer Trainingsstunde sowie auf Wegen, gegenüber Kursteilnehmern und Dritten übernimmt Mykids&mesports keine Haftung.
(5)Desweiteren besteht der Haftungsausschluss für Ansteckung / Übertragung von Krankheiten unter den Kursteilnehmern und Kindern.
(6)Das Erlernte/Gezeigte fachgerecht auszuführen liegt in der Verantwortung des Teilnehmers.

Haftungsausschluss

Mykids&mesports haftet nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der auf ihrer Homepage zur Verfügung gestellten Informationen. Mykids&mesports hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte anderer Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Mykids&mesports Links zu diesen externen Seiten gesetzt wurden. Dies gilt für alle auf der Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

Zustandekommen
Ein Vertrag kommt durch Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Mykids&mesports verbindlich zustande.


Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Gutscheinbedingungen
Eine Barauszahlung/ Erstattung eines Gutscheins ist nicht möglich. Nicht genutzte Gutscheine verlieren ihre Gültigkeit nach 2 Jahren. Ein Gutschein kann nicht mit anderen Rabattaktionen kombiniert
werden. Das Einlösen mehrerer Gutscheine ist möglich.

Körperliche Anforderungen
Mit der Buchung des Kurses erklärt der Teilnehmer, den durch die Teilnahme entstehenden körperlichen Anforderungen gewachsen zu sein.
Sicherheitshalber wird empfohlen sich bei körperlichen Problemen/Einschränkungen ,  vor der Teilnahme an den Kursen beim Hausarzt/Frauenarzt die Sporttauglichkeit bescheinigen zu lassen. Ein Rückbildungskurs ist vor der Teilnahme am Training zu empfehlen.

Ausschlussrecht
Mykids&mesports behält sich das Recht vor, einen Teilnehmer ohne Angabe von Gründen gegen Erstattung der anteiligen Gebühren von der Veranstaltung auszuschließen.

Datenschutz
Die für die Verwaltung der Kurse benötigten Teilnehmerdaten werden unter strikter Beachtung der geltenden allgemeinen Datenschutz Grundverordnung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Kommunikationsdienstegesetzes (IuKDG) mittels EDV erfasst, gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.
Die Nutzung der Kontaktdaten kann zu Zwecken der Information über Angebote erfolgen.
Sollten hiergegen Einwände bestehen, müssen diese vorab schriftlich eingereicht werden, ansonsten wird von einer Zustimmung zur Nutzung ausgegangen.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, für die Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder zum Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung
wenden Sie sich bitte unter Verwendung der folgenden E-Mail-Adresse an uns:

mykidsandmesports@gmx.de

Kursort / Veranstaltungsort


Den Kursort / Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte der Anmeldebestätigung. 

Die Anfahrtsbeschreibung und weiteren Informationen erfolgen vorher per Mail. Ich behalte mir das Recht vor, den Veranstaltungsort zu ändern und sofern Notwendig (zum Beispiel bei Kontaktverboten/Ausgangssperren) den Kurs online als Live-Stream / Live-Meeting mit der Meetingsoftware Zoom stattfinden zu lassen. Über eine Änderung des Veranstaltungsort werden Sie rechtzeitig informiert.


Gerichtsstand
Der Gerichtsstand bei Streitigkeiten aller Art richtet sich nach dem Wohnort der/des jeweiligen Kursleiter(s)/in.

Veröffentlichung von Bildern zu Werbezwecken/Bildmaterial
Die Teilnehmerin ist damit einverstanden, dass die Bilder und Videos die während des Kurses entstehen zu Werbezwecke auf Facebook und Instagram veröffentlich werden(offizielle Facebook-Seite, in Programmheften und in Flyern in der Presse).
Selbstverständlich akzeptiere wir vollumfänglich die Persönlichkeitsrechte von Baby ́s, Kindern & Jugendlichen. Wir werden sicherstellen, dass diese nicht identifizierbar sein werden.
Bilder/Videos oder ähnliches sind während des Kurses nicht gestattet- offline Kurse sowie online Kurse.

Fotos/Videos, die während des Kurses von der Kursleiterin gemacht werden, werden den Teilnehmern zu Verfügung gestellt.

Sollten hiergegen Einwände bestehen, müssen diese vorab schriftlich eingereicht werden, ansonsten wird von einer Zustimmung zur Nutzung ausgegangen.
 
Aufsichtspflicht bei Kindern 

Der Begleitperson des Kindes (Elternteil, Angehöriger etc.) obliegt während der ganzen Zeit des Kurses sowie während des Besuches in den Räumlichkeiten  die Aufsichtspflicht für das begleitete Kind/die begleiteten Kinder. Die Begleitperson haftet nach § 832 BGB für Schäden, die aus der Verletzung der Aufsichtspflicht resultieren.


Der Kursteilnehmer ist verpflichtet vor einem Kurs auf eventuelle gesundheitlich Probleme oder Besonderheiten des Kindes oder der Eltern hinzuweisen, welche für die Kursleitung relevant sein könnten. 
Das Erlernte/Gezeigte fachgerecht auszuführen liegt in der Verantwortung des Teilnehmers.

Die Verantwortung für die sämtliche Babyaktionen, sowie die Aufsicht vor/während/nach dem Kurs obliegt den Eltern bzw. der anwesenden Betreuungsperson des Kindes. 



Sonstiges und Schlussbestimmung

Mit der Anmeldung zum Kurs bestätigt der Kursteilnehmer, die AGB gelesen und verstanden zu haben und dem Haftungsverzicht zu Gunsten aller Kursteilnehmer vorbehaltlos und unwiderruflich zuzustimmen. 



Zahlungsregelung
Die Teilnahmegebühren für Kurse ist sofort fällig und vor Kursbeginn auf das angegeben Konto zu überweisen. Der Kursteilnehmer erhält eine Anmeldebestätigung per E-Mail mit den entsprechenden Kontodaten von Mykids&mesports, unter Angaben von Vor/Nachnamen überweist der Kursteilnehmer den Betrag auf das ausgeschriebene Konto.
Oder tätig die Kursgebühr,unter vorheriger Absprache mit Mykids&mesports am ersten Kurstag in bar.


Auf Grund des Kleinunternehmerstatus gem. §19 UstG erhebt Mykids&mesports keine Umsatzsteuer und weist diese auch nicht aus.